p11-2.jpgp11-2.jpgp11-2.jpg
Überlebensversicherung
Auf die Plätze... Fertig... Crash!
Plan B
Erde und Wasser
Wandere aus, solange es noch geht
  Panama
Einwanderung
Newsletter und Videos
Vertrag
Kontakt
2017 Projekte Fotos

  Projekte    Falsche Sonnenblume
   zurück zum Text
    Pflanzen benötigen neben Wärme, Licht, Luft und Wasser auch Nährstoffe. Diese sind im Boden oft nicht in ausreichender Menge vorhanden oder werden durch Ernteprodukte entzogen. Wie in diesem Video beschrieben, haben wir sehr gute Resultate mit dem Mulch der falschen Sonnenblume erzielt. Bereits 10.000 Pflanzen wachsen auf der Finca, weitere 30.000 stehen auf der Plan. Dazu werde ich im April ein Video veröffentlichen.
.
Gemäß dieser Studie enthält die falsche Sonnenblume neben Stickstoff geringe Mengen Phosphor; beide Elemente sind wesentliche Bestantteile von Düngemitteln. Falsche Sonnenblumen entnehmen der Luft Stickstoff und speichern diesen. Wird die falsche Sonnenblume gehäckselt und zum mulchen anderer Pflanzen genutzt, werden Stickstoff und Phosphor wieder freigesetzt und gelangen als organischer Dünger in den Boden. Einen geringeren Anteil des Stickstoffs leitet die Pflanze direkt ins Erdreich weiter, wodurch eine Verbesserung des Bodenlebens entsteht.